Juneau
Über`n Garten durch die Lüfte
hört ich Wandervögel zieh`n,
was bedeutet Frühlingsdüfte,
unten fängt`s  schon an zu blüh`n.

Jauchzen möcht` ich, möchte weinen,
ist mir`s  doch, als könnt`s nicht sein!
Alte Wunder wieder scheinen
mit dem Morgenglanz herein.

Und der Mond, die Sterne sagen`s
und in Träumen rauscht`s der Hain
und die Nachtigallen schlagen`s:
Sie ist Deine, sie ist Dein!
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de